Schwangau „
Dorf der Königschlösser“


König Ludwig II. wusste genau, warum er sein Märchenschloss Neuschwanstein in dieser vielfältigen und traumhaften Landschaft erbaute.
Im Frühling erwarten Sie duftende Wiesen und verschneite Berggipfel. Eine Vielzahl von Wander- und Radwegen vertreiben garantiert die Trägheit des Winters. Wassersport, Kurkonzerte, Heimatabende oder die Fröhlichkeit der traditionellen Dorffeste sind nur eine kleine Anzahl der vielfältigen Angebote im Sommer. Wenn sich die Blätter verfärben im Herbst ist das traditionelle Colomansfest ein besonderes Highlight. Circa 200 Reiter in Tracht mit herausgeputzten Pferden ziehen immer am 2. Sonntag im Oktober zur Wallfahrtskirche
 St. Coloman. Hier findet die Hl. Messe mit Pferdebenediktion statt.Genießen Sie die „Stade“ Zeit im Winter. Das Alpenländische Adventsingen, eine romantische Schneeschuhwanderung oder eine Kutschfahrt zur Wildfütterung. Die beleuchtete Neuschwanstein-Loipe oder eine Skitour auf den Tegelberg mit rasanter Abfahrt.
Ob Aktivurlaub oder pure Erholung: Schwangau bietet für Sie in jedem Fall den optimalen Urlaub.Weitere Anregungen für Freizeit Aktivitäten, Ausflugsziele und aktuelle Termine finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Schwangau schwangau.de

Veranstaltungen in Schwangau

schwangau.de: Veranstaltungs-Highlights

Aktuelle Veranstaltungshinweise

Karl-Singer-Ausstellung

17.10.2018

"Karl Singer - Bauer & Fotograf" - Aussstellung im Schlossbrauhaus, Untergeschoss. Eintritt frei!  Die Ausstellung erinnert anlässlich seines 30. Todestages an den Ehrenbürger Karl Singer. Mit seiner Kamera hielt er seine Umwelt seit den frühen Zwanzigerjahren bis zu seinem Tod fest.
Veranstaltungsort: Schlossbrauhaus

Karl-Singer-Ausstellung

20.10.2018

"Karl Singer - Bauer & Fotograf" - Aussstellung im Schlossbrauhaus, Untergeschoss. Eintritt frei!  Die Ausstellung erinnert anlässlich seines 30. Todestages an den Ehrenbürger Karl Singer. Mit seiner Kamera hielt er seine Umwelt seit den frühen Zwanzigerjahren bis zu seinem Tod fest.
Veranstaltungsort: Schlossbrauhaus

Karl-Singer-Ausstellung

21.10.2018

"Karl Singer - Bauer & Fotograf" - Aussstellung im Schlossbrauhaus, Untergeschoss. Eintritt frei!  Die Ausstellung erinnert anlässlich seines 30. Todestages an den Ehrenbürger Karl Singer. Mit seiner Kamera hielt er seine Umwelt seit den frühen Zwanzigerjahren bis zu seinem Tod fest.
Veranstaltungsort: Schlossbrauhaus

Karl-Singer-Ausstellung

24.10.2018

"Karl Singer - Bauer & Fotograf" - Aussstellung im Schlossbrauhaus, Untergeschoss. Eintritt frei!  Die Ausstellung erinnert anlässlich seines 30. Todestages an den Ehrenbürger Karl Singer. Mit seiner Kamera hielt er seine Umwelt seit den frühen Zwanzigerjahren bis zu seinem Tod fest.
Veranstaltungsort: Schlossbrauhaus

D' verreckte Hof - Theater

25.10.2018

Verreckt, d‘ ganze Hof verreckt… Georg Ringsgwandl hat eine skurrile Geschichte verfasst, die uns auf einem kleinen Hof die Widersprüch- lichkeiten unseres modernen Lebens zwischen Selbstverwirklichung und Burnout vor Augen führt. 

Der Hof, vor kurzem Zentrum des Lebens und die Garantie der Existenz ver- kommt immer mehr. Die Mutter baut ständig ab. Sohn, Tochter und Schwieger- sohn sollten sich kümmern, haben aber keine Zeit. Svetlana, eine Hilfskraft aus Moldawien, wird engagiert. Nun ist doch alles im Lot und jeder kann sein Leben bequem und ungestört weiterführen? Oder etwa doch nicht?

Laßt Euch überraschen und freut Euch auf einen etwas anderen Theaterabend.

Tickets zu 10 € in der Tourist Information Schwangau erhältlich
Veranstaltungsort: Stadlerhaus

D' verreckte Hof - Theater

26.10.2018

Verreckt, d‘ ganze Hof verreckt… Georg Ringsgwandl hat eine skurrile Geschichte verfasst, die uns auf einem kleinen Hof die Widersprüch- lichkeiten unseres modernen Lebens zwischen Selbstverwirklichung und Burnout vor Augen führt. 

Der Hof, vor kurzem Zentrum des Lebens und die Garantie der Existenz ver- kommt immer mehr. Die Mutter baut ständig ab. Sohn, Tochter und Schwieger- sohn sollten sich kümmern, haben aber keine Zeit. Svetlana, eine Hilfskraft aus Moldawien, wird engagiert. Nun ist doch alles im Lot und jeder kann sein Leben bequem und ungestört weiterführen? Oder etwa doch nicht?

Laßt Euch überraschen und freut Euch auf einen etwas anderen Theaterabend.

Tickets zu 10 € in der Tourist Information Schwangau erhältlich
Veranstaltungsort: Stadlerhaus

Karl-Singer-Ausstellung

27.10.2018

"Karl Singer - Bauer & Fotograf" - Aussstellung im Schlossbrauhaus, Untergeschoss. Eintritt frei!  Die Ausstellung erinnert anlässlich seines 30. Todestages an den Ehrenbürger Karl Singer. Mit seiner Kamera hielt er seine Umwelt seit den frühen Zwanzigerjahren bis zu seinem Tod fest.
Veranstaltungsort: Schlossbrauhaus

Karl-Singer-Ausstellung

28.10.2018

"Karl Singer - Bauer & Fotograf" - Aussstellung im Schlossbrauhaus, Untergeschoss. Eintritt frei!  Die Ausstellung erinnert anlässlich seines 30. Todestages an den Ehrenbürger Karl Singer. Mit seiner Kamera hielt er seine Umwelt seit den frühen Zwanzigerjahren bis zu seinem Tod fest.
Veranstaltungsort: Schlossbrauhaus

D' verreckte Hof - Theater

28.10.2018

Verreckt, d‘ ganze Hof verreckt… Georg Ringsgwandl hat eine skurrile Geschichte verfasst, die uns auf einem kleinen Hof die Widersprüch- lichkeiten unseres modernen Lebens zwischen Selbstverwirklichung und Burnout vor Augen führt. 

Der Hof, vor kurzem Zentrum des Lebens und die Garantie der Existenz ver- kommt immer mehr. Die Mutter baut ständig ab. Sohn, Tochter und Schwieger- sohn sollten sich kümmern, haben aber keine Zeit. Svetlana, eine Hilfskraft aus Moldawien, wird engagiert. Nun ist doch alles im Lot und jeder kann sein Leben bequem und ungestört weiterführen? Oder etwa doch nicht?

Laßt Euch überraschen und freut Euch auf einen etwas anderen Theaterabend.

Tickets zu 10 € in der Tourist Information Schwangau erhältlich
Veranstaltungsort: Stadlerhaus

Karl-Singer-Ausstellung

31.10.2018

"Karl Singer - Bauer & Fotograf" - Aussstellung im Schlossbrauhaus, Untergeschoss. Eintritt frei!  Die Ausstellung erinnert anlässlich seines 30. Todestages an den Ehrenbürger Karl Singer. Mit seiner Kamera hielt er seine Umwelt seit den frühen Zwanzigerjahren bis zu seinem Tod fest.
Veranstaltungsort: Schlossbrauhaus